author avatar
    Europäische Informationssicherheit Beraterin
 

Überblick

Haben Sie keine Ahnung vom angegebenen Fehlercode von Windows 10 Bluescreen? In diesem Text kann man alle oft auftauchenden Fehlercodes und Lösungen dazu erfahren. Lesen Sie bitte weiter, um mehr zu erfahren.




Windows 10 Bluescreen: Fehlercodes

Windows Bluescreen, was offiziell Bugcheck genannt wird, ist prinzipiell eine Fehlermeldung mit bestimmten Fehlercode vom Windows, was den Nutzer weißen lassen, wieso das System abgestürzt ist.
Auftauchen von Windows 10 Bluescreen bedeutet, dass das System wegen Fehler nicht mehr funktionieren kann, man muss Fachleuten den Fehler zunächst reparieren lassen. Außerdem ist es auch möglich, dass man mit den angegebenen Fehlercode den PC selbst repariert.
Windows 10 Bluescreen

Die oft aufrauchenden Fehlercodes

  • 0xc0000001: Windows kann ein erforderliches Gerät nicht verbinden.
  • 0xc0000004: Die angegebene Datensatzlänge stimmt nicht mit der Länge überein, die für die angegebene Informationsklasse erforderlich ist.
  • 0xc0000007: Das Kontingent der Auslagerungsdatei für Prozess ist erschöpft.
  • 0xc0000009: Ein ungültiger Anfangsstapel wurde in a angegeben Aufruf von NtCreateThread.
  • 0xc000000A: Eine ungültige Anfangsstartadresse wurde in einem Aufruf von NtCreateThread angegeben.
  • 0xc000000D: Ein ungültiger Parameter wurde an einen Dienst oder eine Funktion übergeben.
  • 0xc000000F: Die Datei %hs wird nicht gefunden oder nicht existiert.
  • 0xc000014C: Die Struktur einer der Dateien, die Registrierungsdaten enthält, ist beschädigt, oder das Abbild der Datei im Speicher ist beschädigt, oder die Datei konnte nicht wiederhergestellt werden, da die alternative Kopie oder das alternative Protokoll nicht vorhanden oder beschädigt war.
  • 0xc0000019: Die angegebene Sektoren oder Spuren kann nicht gefunden.
  • 0xc000001A: Der virtuelle Speicher kann nicht freigegeben werden.
  • 0xc000001B: Der angegebene Sektor kann nicht gelöscht werden.
  • 0xc000001E: Es wurde versucht, eine ungültige Sperrsequenz auszuführen.
  • 0xc0000021: Der angegebene Adressbereich ist bereits festgeschrieben.
  • 0xc0000034: Der Objektname wurde nicht gefunden.
  • 0xc0000053: EA ist beschädigt und kann nicht gelesen werden.
  • 0xc0000054: Ein angefordertes Lesen/Schreiben kann aufgrund einer widersprüchlichen Dateisperre nicht gewährt werden.
  • 0xc0000098: Das Volume für eine Datei wurde extern so geändert, dass die geöffnete Datei nicht mehr gültig ist.

Vier Lösungen zu Windows 10 Bluescreen

Achtung: Versuche bitte zunächst, den PC neu zu starten, wenn Bluescreen Windows 10 auftritt. Wenn es nichts hilft, folge bitte die folgenden Lösungen dazu.

Lösung 1. Hardware prüfen

Viele Probleme zu Windows 10 Bluescreen kommen meistens auf eine lose Verbindung zwischen Festplatte, Arbeitsspeicher und Motherboard zurück. Daher empfehlen wir Ihnen, Hardware besonders Festplatte und Arbeitsspeicher auszuwerfen und neu einzubauen.
In Hinsicht auf Festplatte soll man auf IDE- oder SATA-Kabel prüfen. Für Festplatte mit PCIe soll man feststellen, ob es in richtigen Steckdosen angeschlossen wird.
Für Arbeitsspeicher kann man es auswerfen und mit Tools zur Bereinigung wie z. B. Gummi bereinigen die goldenen Kontakten vom Arbeitsspeicher bereinigen. Dann steckt man es neu ein.
Zum Ende soll man auch vor Boot des PCs alle externen Speichergeräten besonders USB Stick und CD auszuwerfen.
Festplatte mit Kabel prüfen

Lösung 2. Mit Befehl CHKDSK

  • Wenn man Installationsmedium oder eignete Speichergerät, schalte das Gerät aus, indem man den Netzschalter 10 Sekunden lang gedrückt haltet. Dann drücke anschließend den Netzschalter, um es wieder einzuschalten. Wiederhole diesen Vorgang dreimal, um das Tool „Automatische Reparatur“ auszulösen.
  • Wenn man weiß nicht, wie man Windows Installation Stick erstellen, folgen der zweiten Schritt der gelinkten Anleitung.

1. Laden Sie zuerst auf der offiziellen Seite das Windows 10 Media Creation Tool runter. ( auf einem anderen funktionierenden PC)
Adresse zum Hunterladen: https://www.microsoft.com/de-de/software-download/windows10

Installation von Windows ausführen

2. Schließen wir den USB Stick an den PC an und lassen wir den PC vom USB Stick booten. (Gehen Sie zunächst ins BIOS-Setup und ändern Sie die Boot-Reihenfolge, so dass die Option „CD-ROM Drive“ in dem Spitzen steht.)Öffnen BIOS oder Bootmenü von verschiedenen Herstellern

Bios einstellen

3. Klicken Sie auf die Option „Computerreparaturoptionen“ in der unteren linken Ecke, um Windows RE zu führen.

Windows 10 Computerreparaturoptionen klicken

4. Klicken Sie auf die Option „Problembehandlung“, dann auf „Erweitere Optionen“, und dann klicken Sie auf die Option „Eingabeaufforderung“.

Problembehandlung Erweiterte Optionen Starthilfe

5. Geben Sie den Befehl „chkdsk c: /f“ ein und drück Enter-Taste

Befehl sfc /scannow
Der Zeichen „c“ von dem Befehl „chkdsk c: /f“ steht für Pfad der OS-Partition. Wenn man beispielweiser Windows 10 auf dem Laufwerk D installiert hat, soll man stattdessen den Befehl „chkdsk d: /f“ eingeben. Wollen Sie mehr über SFC scannow erfahren? Schau mal!

Lösung 3. Malware oder inkompatible Software deinstallieren

1. In Windows RE wie die zweite Lösung, klicken Sie aber auf die Option „Problembehandlung“.

Windows 10 Problembehandlung klicken

2. Klicken Sie auf die Option „Erweiterte Optionen“, dann „Starteinstellungen“, dann auf „Neu starten“.

Problembehandlung_erweiterte_Optionen_Starteinstellungen

3. Drücken Sie auf „F5-Taste“, um Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern zu aktivieren.

Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern zu aktivieren

4. Drücken Sie „Windowstaste + I“ um Einstellungen zu aufrufen.

Windows_Logo_Taste+I drücken

5. Klicken Sie auf die Option „Apps & Features“. Sortiere sie nach „Installationsdatum“ und deinstalliere die in letzter Zeit installierte Software, die möglichweise unsicher ist, wie z. B. Software von Dritten.

Software nach installationsdatum sortieren

6. Wir empfehlen Ihnen, mit Antivirussoftware Ihren PC zu scannen.

avast_antivirus Windows 10 Bluescreen

Lösung 4. BCD-Dateien reparieren

1. Wiederholen Sie die Schritte bei der zweiten Lösung und aber klicke auf „Eingabeaufforderung“.

Windows 10 Problembehandlung Eingabeaufforderung

2. Geben Sie die folgenden Befehlen hintereinander ein und drücke Enter-Taste, wie das folgende Bild.

bootrec /fixmbr

bootrec /fixboot

bootrec /scanos

bootrec /rebuildbcd

fixboot, fixmbr, scanos und rebuildbcd

Tipps: Wichtige Dateien ohne System klonen

Renee PassNow - Windows Passwort umgehen

Passwort knacken Windows Passwort einfach knacken

Konto hinzufügen Administrator Konto direkt erstellen

UI Sprache Insgesamt 10 Sprache sind unterstützt

Data Transfer Data ohne Windows System umziehen

Boot reparieren Probleme mit Boot per einen Klick reparieren

Passwort knacken Windows Passwort einfach knacken

Konto hinzufügen Administrator Konto direkt erstellen

Data Transfer Data ohne Windows System umziehen

Gratis TrialGratis TrialEs gibt schon 800 Benutzer herunterzuladen.

1. Bereiten Sie einen USB Stick oder eine CD mit in. Erstellen Sie einen Renee PassNow Kennwortrücksetzdatenträger und dann warten, bis es fertig ist.

Renee Kennwortrücksetzdatenträger erstellen Video Anleitung und Tipp

2. Starten Sie den Computer und stellen Sie Startsfolge im BIOS-setup ein, so dass der Computer von Renee Kennwortrücksetzdatenträger starten kann. Anleitung: Öffnen BIOS oder Bootmenü von verschiedenen Herstellern

BIOS ändern

3. Klicken Sie auf die Option „Data Transfer“.

Renee PassNow Tool Data Transfer ausführen

4. Wählen Sie Dateien aus und klonen oder kopieren.

Renee PassNow Datenmigration ausführen

Video Anleitung: Dateien ohne Betriebssystem klonen oder einfach verwalten

Loading comments...