Wie kann man bootfähigen USB erstellen

author avatar
    Primär designierte Ingenieure
 

Überblick

Nach der kurzen Vorstellung über die Methode, wie man bootfähigen USB-Stick erstellen kann, wird die konkrete Anleitung hier dargestellt. Hier beschreiben wir es mit Bilder, womit Ihnen leichter zu verstehen sein kann. Die Methode wird hauptsächlich von MSDN Microsofts unterstützt, deshalb machen Sie keine Sorge für die Sicherheit dieser Methode.


Achtung:

Läuft das Betriebssystem nicht? Computervirus? Oder möchten Sie neues System installieren? Sie sollen am besten einen bootfähigen USB-Stick erstellen. Mit der Unterstützung von Microsoft können wir Ihnen garantieren, die in dem folgenden Text dargestellte Methode sicher und leistungsfähiger. Damit können Sie schnell einen bootfähigen USB-Stick erstellen und wie ein Professioneller Computer selbst analysieren und reparieren.

Betriebssystem Fehler
Wie kann man bootfähigen windows 10 USB-Stick erstellen

Konkreten Schritten

Schritt 1.

systemserie_s

⋙Legen Sie zunächst Ihr Betriebssystem Ihres Computers fest(Build und bit). Öffnen Sie Kommandofenster durch Klicken der Tastenkombination [Windows-Taste] + [R]. Dann geben Sie den Code “dxdiag” ein.

Schritt 2.

Herunterladen per Microsoft ADK

⋙ Herunterladen Sie dann je nach Betriebssystem die Software ADK per MSDN von Microsoft

Schritt 3.

Optionen zu wählen von ADK

⋙ Installieren Sie die Software und wählen Sie die nötigen Optionen, falls Sie nur bootfähigen USB-Stick erstellen möchten, brauchen Sie nur die Option Bereitstellungstools und Windows-Vorinstallationsumgebung(Windows PE)

Schritt 4.

warten auf den Prozess des Herunterladens von AKD

⋙ Warten Sie bitte, der Prozess des Runterladens ist von Ihrer Internetverbindung abhängig.

Schritt 5.

Microsoft ADK öffnen

⋙ Öffnen die gerade installierte Software Umgebung für Bereitsstellung…

Schritt 6.

Winpe Daten kopie

⋙ Geben Sie dann je nach Betriebssystem (32 oder 64 bit)den Code ein und warten Sie:

copype amd64 C:\WinPE_amd64_reneelab.de

 oder 

copype X86 C:\WinPE_amd64_reneelab.de

Schritt 7.

Warten Sie

⋙ Warten Sie bitte…

Schritt 8.

USB-Stick erstellen

⋙ Installieren Sie Windows PE auf dem USB-Flashlaufwerk und geben Sie den Laufwerkbuchstaben ein: 

MakeWinPEMedia /UFD C:\WinPE_amd64_reneelab.de F:

  • Machen Sie sicher, alle Daten von dem USB-Stick oder CD-Rom schon vorher gesichert werden. Weil das Gerät formatiert wird.
  • „F:“ ist nur Name Ihres Datenträgers, es kann auch „E:“, „G:“ usw. sein.
  1. Machen Sie sicher, dass Sie ein bootfähige USB oder CD haben.
  2. Machen Sie sicher, alle Daten von dem USB-Stick oder CD-Rom schon vorher gesichert werden. Weil das Gerät formatiert wird.
  3. Lernen Sie zuerst, wie man Bootreihe einstellen kann.
  4. Wir empfehlen Ihnen, Anleitung über Systemrettung lesen, falls Sie noch Frage über Windows Passwort umgehen, Sie können natürlich uns informieren! Wir freuen uns Ihnen dabei helfen
  5. Dabei können Sie mit der professionellen Software Renee Android Recovery Windows Passwort entfernen.
Herunterladen

kaufen-win

Loading comments...