author avatar
    Europäische Informationssicherheit Beraterin
 

Überblick

Im Alltag ist SSD immer öfter verwendet worden. Als traditionelle Festplattenlaufwerk ist SSD leistungsfähiger, stoßfester, weniger Leistungen verbrauchender und leicht mitgenommener. Deshalb bevorzugen viele SSD. Heute sind genaue Informationen über SSD-Typ, Lebensdauer und nützliche Tipps für den Kauf von gebrachtem SSD angeboten.


Begriff von SSD

1. ssd lebensdauer
Hier ist nicht nur ein Überblick über SSD angeboten, sondern auch nützliche Tipps zur Überprüfung und Verlängerung von SSD Lebensdauer zur Verfügung gestellt.
SSD, auch Solide State Disk genannt, ist eine Festplatte mit reihenden elektronischen Speicherbausteinen, besteht aus Steuerwerk und Flash-Speicher (FLASH- und DRAM-Speicherzelle). Norm, Begriff, Funktion und Gebrauchsmethode im Anschluss von Festplattenlaufwerk sind ganz gleich wie normale Festplatte, auch dessen Aussehen und Größe.

Typ von SSD: es gibt zwei Speicherzelle für SSD – FLASH und DRAM.

  1. auf der Grundlage vom Flash-Speicherzelle:
    für IDEFLASH DISK oder Serial ATA Flash Disk ist FLASH-Speicherbaustein als Speicherträger, auch sogenanntes SSD. Sein Aussehen sind vielfältig hergestellt, manchmal wie Notebook-Festplatte, Mini-Festplatte oder Speicherkarte, USB-Stick usw. Der größte Vorteil von diesem SSD ist, dass es leicht mitgenommen und fast in allen Umfeldern passend ist. Außerdem ist Dateiensicherung nicht vom Netzteil abhängig. Für persönliche Zwecke passt es am besten.
  2. auf der Grundlage der DRAM-Speicherzelle:
    Speicherträger für diese Festplatte ist DRAM. Sein Gebrauchsumfang ist relativ klein. Sein Aussehen ist nach traditionellen Festplatten gefertigt und die meisten Systemtollen kann diese Festplatte eingestellt und verwaltet. Darüber hinaus bietet es auch dem Industriestandard entsprechenden PCI- und FC-Anschluss, um den PC zu verbinden. DRAM-Festplatte ist eher ein Nicht-Mainstream-Gerät.
Jetzt hat man sich bestimmt einen Überblick über SSD verschafft. Dann werden Methoden zur Überprüfung und Verlängerung von SSD Lebensdauer angeboten.

Methoden zur Überprüfung und Verlängerung von SSD Lebensdauer

Im oberen Text wurden Begriff und Typ von SSD vorgestellt. Folgend wird vermittelt, wie man SSD Lebensdauer prüfen und verlängern kann.

1. verschiedene Speicherzelle von SSD und SSD Lebensdauer

SSD Lebensdauer ist durch Schreibzugriff und Schreibvolumen bestimmt. Die Einheit für Schreibvolumen ist in der Regel TB oder PB. Fachleute oder Begeisterte achten besonders auf Schreibvolumen. Der Schreibzugriff kann je nach Arten von Speicherbausteinen 1 bis 10 tausend Mal, für professionellen Speicherbaustein sogar bis Millionen Mal erreichen. SSD Lebensdauer kann schon 5 bis 10 Jahre erreichen. Alles in allem, solange nicht wegen der absichtlichen Zerstörung oder qualitativen Probleme eine Panne in SSD aufgetreten ist, kann man SSD so lange verwenden, bis man einen neuen PC hat.

SLC, MLC und TLC sin drei verschiedene Chips. Hier sind ihre Unterschiede:

  • SLC = Single-Level Cell, bzw. 1bit/cell. Längere Lebensdauer, aber hoher Preis. (dreimal so teuer wie MLC). 10 Tausend Male Löschzugriffe.
  • MLC = Multi-Level Cell, bzw. 2bit/cell. Normale Lebensdauer, normaler Preis. Etwa 3000 bis 10 Tausend Male Male Löschzugriffe.
  • TLC = Trinary-Level Cell, bzw. 3bit/cell, auch von anderen Flash-Herstellern 8LC genannt. langsam gelesen, kürzere Lebensdauer, niedriger Preis, etwas 500 Male Löschzugriffe. Es gibt jetzt auf dem Markt noch keinen Hersteller, der ein tausend Male Löschzugriffe betreibendes Gerät produzieren kann.

2. Methoden zur Überprüfung der Lebensdauer von SSD und Hybridfestplatte

Hybridfestplatte (SSHD) ist ein leistungsfähiges Speichermedium und ein Komplex von HDD und SSD. Theoretisch hat HDD ein längeres Leben als Festplattenlaufwerk und SSD.

mit CrystalDiskInfo zur Überprüfung:
Laden Sie CrystalDiskInfo herunter und installieren es, um damit SSD von Samsung zu überprüfen. Unter dem Zustand wird deutlich dargestellt, dass Lebensdauer von dieser Festplatte noch 93 % übrig bleibt. Eigentlich ist die Lebensdauer von SSD durch NAND, NAND durch Hostschreibzugriff und Schreibvergrößerung zusammen geprägt.

2. ssd lebensdauer prüfen

3. Methode zur Verlängerung von SSD Lebensdauer

Methode 1 – TRIM aktivieren: grundlegendes Hilfsmittel zur Verlängerung von SSD Lebensdauer

TRIM zu aktivieren kann dabei helfen, Löschzugriff zu vermindern, so dass die Lebensdauer von FLASH-Speicherzelle verlängert wird. Normalerweise wird dieser Befehl automatisch aktiviert. Wie kann man feststellen, dass Trim schon aktiviert wird? Hier sind Arbeitsschritte:
1. Geben Sie „CMD“ im Suchfeld links unter dem Bildschirm ein, klicken Sie „Eingabeaufforderung“ rechts, dann „Als Administrator ausführen“.
Eingabeaufforderung als Administrator ausführen
2. Geben Sie danach folgende Befehle nacheinander ein: fsutil behavior query DisableDeleteNotify.
4. CMD_fsutil behavior query DisableDeleteNotify
Wenn die Zahl 0 aufgetreten ist, ist Tirm schon aktiviert. Wenn 1 ist, dann deaktiviert. Zum Aktivieren sollen Sie Laufwerke und Systempatch aktualisieren.

Methode 2 – Festplatte nicht defragmentieren

Im Festplattenlaufwerk kann Defragmentierung alle Dateien und Informationen im Sektor neu ordnen und optimieren, so dass Magnetkopf dauernd Lese- und Schreiboperation betreiben kann. Aber für Festplatte beim Erkennen von Dateien wird kein Mobile magnetische ARM bewegt. Deshalb werden Dateien, egal sie in welchem Sektor gespeichert wurden, mit einer gleichen Geschwindigkeit von Sektor gelesen und auf ihn geschrieben. Festplatte zu defragmentieren hat Festplattenlaufwerk vielmals lesen lassen, dadurch dass Lebensdauer von SSD kürzer wird. Defragmentieren Sie auf jeden Fall Festplatte nicht!

Methode 3- Windows Search und Superfetch deaktivieren

Diese Services sind eher dem Festplattenlaufwerk passend, die langsamer läuft. Wenn man Suchdienste nicht braucht oder ein Update aktiviert, ist es schon bereit, damit beim Betrieb Befehle schneller befolgt werden. Für SSD ist es nicht notwendig. Damit kann sogar Lese- und Schreibzugriff aufgewachsen sein. Man soll es besser deaktivieren. Hier sind Arbeitsschritte:
1. Geben Sie „Dienste“ im Suchfeld links unter dem Bildschirm ein, drücken Sie danach Eingabetaste.
5. Start_Dienste
2. Finden Sie Windows Search und SuperFetch aus, wählen Sie mit Rechtklick „Eigenschaften“, dann unter dem Start „Deaktiviert“, dann „OK“.
6. Start_Dienste_Superfetch_Allgemein_Deaktiviert

Symbole des Endes von SSD Lebensdauer

1. Defekter Datenblock erschienen

In HDD gibt es defekte Sektoren. Daher ist es kein Wunder, dass es in SSD Defekten Datenblock gibt. Wenn solche Probleme aufgetreten sind, braucht das System mehr Zeit, um Dateien oder Informationen zu erkennen oder zu speichern. Schließlich falsche Informationen wie „Betriebsoperation soll aufgegeben werden“ wird auftreten.
Folgend sind einige Hinweise für Defekten Datenblock: „Daten können nicht von SSD gelesen oder auf die geschrieben“, „System muss repariert werden“, „Defekter Datenblock sind oft beim Lesen oder Schreiben von Daten mit großem Speicher aufgetreten“, „es wird langsam betrieben“ usw.

2. Dateien nicht gelesen oder geschrieben

Wen es in SSD Defekten Datenblock gibt, sind zwei störende Probleme aufgetreten:
  1. Wenn das System Defekten Datenblock überprüft hat, wird Schreiboperation direkt abgelehnt.
  2. Es wird abgelehnt, Dateien im Defekten Datenblock zu lesen.
7. Die Datenträgerstruktur ist beschädigt

3. Der PC muss repariert werden

Wenn in Windows wie folgendes Bild hingewiesen wird, ist wahrscheinlich in SSD Defekter Datenblock aufgetreten oder hatte der Anschluss eine Panne.
windows 10 fehlercode 0xc0000001

4. beim Aktivieren immer öfter abgestürzt

Wenn der Computer beim Aktivieren abgestürzt sind und noch immer so bleibt, obwohl man Reset-Taste gedrückt hat, hat SDD vielleicht bald sein Ende.
Windows Stopcode 0xc000021a

5. Festplatte nur schreigeschützt

Falls SSD nur schreibgeschützt ist und alle Schreiboptionen ablehnt, geht SSD nahe kaputt, wenn man vorher nicht so eingestellt hat. Aber Dateien werden trotzdem gelesen.
10. Der Datebträger ist schreibgeschützt

Tipps für den Kauf von gebrachtem SSD

  1. sich über Haltbarkeitsdauer von gebrautem SSD informieren – mit der Zeit wird SSD immer häufiger eine Panne haben, wie Datenblock, Fallen usw. Deshalb ist es sehr wichtig, dass man Haltbarkeitsdauer von SSD erfährt. Die Haltbarkeit von meisten SSD dauert etwa drei Jahre, einige auch 5 Jahre oder 10 Jahre.
  2. Rechnung von gebrauchtem SSD – mit Rechnung ist die Garantie für SSD ab dem Tag in der Rechnung, wo man SSD gekauft hat, gezählt. Ohne Rechnung ist die Garantie nach der auf der Packung gedrückten Herstellungszeit von SSD gerechnet.
  3. Gebrauchszustand – diejenige, die ein gebrauchtes SSD kaufen wollen, sollen sich zuerst über SSD informieren, z. B. Lebensdauer, Einschaltungsdauer, Einschaltungshäufigkeit, was ganz nötig ist, wenn man ein gebrauchtes SSD kaufen will. Vor dem Kauf soll man vom Verkäufer entsprechende Bescheinigungen verlangen und danach auch SSD sorgfältig untersuchen, ob alle Informationen über SSD entsprechend sind. Über Lebensdauer, Einschaltungsdauer oder Einschaltungshäufigkeit kann man sich auch durch eine Software CrystalDiskInfo informieren.
  4. Aussehen von SSD – Die Garantie für SSD ist direkt oder indirekt vom Aussehen von SSD abhängig. SSD wird in vielen Fällen auch wegen des defekten Aussehens nicht garantiert. Manche SSD-Hersteller hat festgestellt, dass man SSD wegen der Beschädigung der Seriennummer nicht garantieren kann.

Backup mit Renee Becca

Download box

Datensicherung Freeware Renee Becca

Renee Becca

  • Nur System auf SSD klonen
  • Partition oder Festplatte klonen
  • Festplatte spiegeln: HDD auf SSD klonen
  • Automatische Datensicherung für Dateien / Partitionen / Festplatte

Datensicherung Freeware

Benutzer erhielten die Datensicherung Freeware
Mit dieser Methode wird Renee Becca nur System einschließlich Einstellungen von HDD auf SSD klonen. Registrierungsinformationen werden natürlich beibehaltet, was bedeutet, dass Sie Ihr System nicht neu registrieren.

Schritt 1. Renee Becca installieren

Laden Sie Rene Becca herunter und installieren Sie es und einen Aktivierungscode beantragen, um es kostenlos zu verwenden.

Betriebssystem: Windows 10 / 8.1 / 8 / 7 / Vista / XP oder Windows Server 2003 / 2008 / 2012 werden unterstützt.

Renee Becca Herunterladen

Schritt 2. System von HDD auf SSD klonen

Schließen Sie mit einem externen Festplattengehäuse die SSD an den Computer an. Klicken Sie auf die Option „System umziehen“, die sich unter der Option „Klonen“ befindet. Wähle Sie Festplatte aus, um den Vorgang zu erledigen.

System von HDD auf SSD klonen

Aktivieren Sie die Option „Beschädigte Sektors überspringen“, die sich unter „Option“ befindet, wenn Ihre Festplatte schon teilweise defekt ist.

Festplatte auswählen

Loading comments...