author avatar
    Sicherheit General Counsel
 

Überblick

Um Ausfall beim persönlichen Computer zu vermeiden, ist es besser, die Festplatte regelmäßig zu klonen. Außerdem kann die Funktion Festplatte klonen auch für anderen Zwecke wie SSD Tauschen oder Datensicherung zur Verfügung stehen.


Festplatte klonen ermöglicht Benutzer, die Festplatte einschließlich alle darauf gespeicherten Dateien und Betriebssystem auf eine andere Festplatte zu kopieren. Der Vorgang ist erstaunlich einfach, wenn man ein spezielles Tool verwendet.

Wenn die Festplatte defekt ist, kann man die Dateien von der Sicherungskopie einfacher wiederherstellen, wenn man früher die Festplatte geklont hat. Daher empfehlen wir Ihnen, Festplatte zu klonen! Bitte lesen Sie weiter.

Es ist sehr praktisch, die Funktion Festplatte klonen in der folgenden Situation zu verwenden.

  • Ich will mein Windows 10 Backup machen, bevor meine Festplatte defekt wird.
  • Ich will mein Windows 10 Datensicherung schnell, einfach und regelmäßig machen.
  • Ich will für Ordner, wo Dateien bei Arbeit gespeichert werden, ein Backup erstellen.
  • Ich will Windows 10 auf SSD umziehen, weil mein Computer immer langsamer hochfährt.
  • Ich will HDD auf SSD klonen, weil ich eine neue SSD gekauft habe und die alte HDD defekt ist.

Werkzeuge zum Festplatte klonen empfehlen

Renee Becca ist eine Software zum Festplatte klonen. ES wird entwickelt, um Dateien einschließlich Betriebssystem von HDD auf SSD zu klonen. Obwohl es eine kostenlose Software ist, stehen aber viele sinnvolle Funktionen bei der Software zur Verfügung.

Datensicherung von Datei / Partition / System / Festplatte ist möglich. Es ist konzipiert, um allen Anfänger und Neulinge bei Festplatte klonen und Datensicherung zu helfen.

Renee Becca kann mehrere Betriebssysteme bzw. Windows 10 / 8.1 / 8 / 7 / Vista / XP unterstützten.

Festplatte klonen kann eigentlich eine komplizierte Arbeit sein, Renee Becca kann aber es einfacher machen!

⋙ Testversion von Software zum Festplatte klonen bekommen.

Man soll ein Backup erstellen, bevor Ihre Festplatte kaputt geht! Mit der freien Software Renee Becca und einer neuen Festplatte kann man die Lebensdauer Ihres Computers verlängern. Jetzt kann man einen kostenlosen Aktivierungscode für Renee Becca beantragen!

Festplatte klonen für alle Anfänger und Neulinge

Renee Becca ist eine kostenlose Software zum Festplatte klonen. Es ist konzipiert, um alle Anfänger und Neuling zu helfen. Laden Sie zunächst die kostenlose Software herunter und installieren Sie sie.
Betriebssystem: Windows 10 / 8.1 / 8 / 7 / Vista / Xp / Windows Server 2003 / 2008 / 2012 usw. werden unterstützt.
Nachdem man die Software Renee Becca installiert hat, kann man einen kostenlosen Aktivierungscode beantragen und die Software registrieren.

Schritt 1. Festplatte klonen

Führe die Software Renee Becca aus und klicke auf die Option „System umziehen“, die sich unter dem Menü „Klonen“ befindet.

festplatte klonen

Schritt 2. Festplatte auswählen

Wähle Quelle und Ziele aus. Wenn die Festplatte Betriebssystem enthält, soll man die Option „Lässt die Zielfestplatte bootfähig werden. (Nur Systemlaufwerk)“ aktivieren.

system klonen

Festplatte klonen: neue Festplatte mit größeren Speicherplatz

Ich will meine gesamte Festplatte einschließlich Betriebssystem auf eine neue HDD / SSD mit größeren Kapazität klonen, kann ich den übrigen Speicherplatz der neuen Festplatte nach dem Festplatte normal verwenden?

Ja! Man kann mithilfe von Renee Becca die nicht zugeordneten Teile der neuen Festplatte in eine oder mehrere Partitionen wechseln, sonst kann man vorhandene Partitionen erweitern. Wenn man beim Festplatte klonen es vergessen hat, kann man später mit der Software weiter verwalten.

Speicherplatz beim Festplatte klonen verwalten

partition nach Festplatte klonen einstellen

Situation 1. Neue Partition mit gleichen Kapazität erstellen

Man kann den übrigen Speicherplatz in eine oder mehrere neue Partition erstellen.

Beispiel: zwei neue Partitionen erstellen: Quelle: 200 GB, Ziel: 300 GB

Datenträgerverwaltung:

OSDataNeuesNeues
100 GB100 GB50 GB50 GB

Situation 2. alle alten Partitionen erweitern

Beispiel: zwei alte Partitionen erweitern: Quelle: 60 GB, Ziel: 120 GB

Partition C: 20 GB auf 40 GB, Partition D: 40 GB auf 80 GB

Datenträgerverwaltung:

OSData
20 GB20 GB40 GB40 GB

Situation 3. alle beibehalten

Man kann beim Festplatte klonen nichts tun, dann wird der übrige Speicherplatz als nicht zugeordnete Speicherplatz bezeichnet.

Beispiel: alle beibehalten: Quelle: 200 GB, Ziel: 300 GB

Datenträgerverwaltung:

OSDatanicht zugeordnet
100 GB100 GB100 GB

Vergessen, Speicherplatz beim Festplatte klonen verwalten

Auch wenn man bei Festplatte klonen vergisst, Speicherplatz zu verwalten, gibt es auch kein Problem mit dem übrigen Speicherplatz. Man kann sie danach mit dem Programm Datenträgerverwaltung weiter bearbeiten.

Alle folgenden Schritte geilen, nur wenn man die Festplatte schon geklont hat, sonst kann das auf der neuen Festplatte gespeicherte Betriebssystem nicht korrekt geladen werden.

Schritt 1. Datenträgerverwaltung ausführen

Klicke auf die Option „Festplatte-Verwalter“, die sich unter dem Tab „Tools“ befindet, um Datenträgerverwaltung auszuführen.

Datenträgerverwaltung

Schritt 2. Eine neue Partition erstellen

Klicke mit der rechten Mausklick auf den nicht zugeordneten Teil, der meist im Schwarz markiert wird. Dann Klicke auf die Option „neues einfaches Volume…“. Dann folge der Anweisung, um eine neue Partition zu erstellen.

Fazit und Hinweise:

Seien Sie vorsichtig, wenn Sie eine HDD mit einem Speicherplatz, der mehr 2 TB ist, verwendet, weil der traditionelle Partitionsstil MBR nur die Festplatte, dessen Speicherplatz geringer als 2 TB ist, unterstützt.

Außerdem gibt es noch vielen anderen Beschränkungen für eine Festplatte mit Partitionsstil MBR. Für weitere Informationen lesen Sie bitte die Anleitung: Partitionsstil: Was ist MBR oder GPT? GPT und MBR im Vergleich.

Video Anleitung: Video Anleitung: So kann man SSD einbauen

SSD Tauschen beim Laptop:

SSD Tauschen beim Desktop:

Loading comments...