author avatar
    Europäische Informationssicherheit Beraterin
 

Überblick

Festplatte macht Geräusche, wenn Komponente der HDD Alterung ist, oder sie teilweise defekt wird, was dazu führt, dass die Festplatte Daten langsamer oder gar nicht liest.


Wenn der PC macht komische Geräusche, sollen wir zunächst festhalten, woher die Geräusche kommt. Normalerweise kann CPU Kühler, Computernetzteil oder Grafikkartenkühler außer der Festplatte deutliche Geräusche machen. Daher empfehlen wir uns, das PC-Gehäuse zu öffnen, so dass man die Geräusche besser zu erkennen.

Außerdem bieten wir auch eine Serie von der komischen Geräusche von der Festplatte. Ich hoffe, dass sie sinnvoll sind.

Geräusche von Festplatte 1.

Geräusche von Festplatte 4.

Geräusche von Festplatte 2.

Geräusche von Festplatte 5.

Geräusche von Festplatte 3.

Wieso macht Festplatte Geräusche?

Wenn die Festplatte komische Geräusche macht, können die Komponenten der HDD Alterung sein, oder können es defekten Sektoren geben.

Wenn die defekten Sektoren auf der Festplatte erscheinen, scheitert die Festplatte beim ihn zu navigieren und die richtige Spur zu finden, was dazu führt, dass die Festplatte muss den Vorgang der Navigation mehr Mals wiederholen und klackert. Besonders wenn das Problem „Schiene 0 schlechtes“ auftritt, können die Geräusche sogar lauter sein.

Man kann durch den S.M.A.R.T. – Status die Festplattengesundheit auslesen.

Was ist S.M.A.R.T?

S.M.A.R.T (Abkürzung für Self-Monitoring, Analysis and Reporting Technology, deutsch System zur Selbstüberwachung, Analyse und Statusmeldung) ist ein Industriestandard zur Überwachung von Festplattenlaufwerken (HDD) und Solid-State-Drives (SSD) und dient der Vorhersage eines möglichen Ausfalls des Speichermediums. Es werden dabei die Werte verschiedener Sensoren mithilfe von unterschiedlichen Parametern ausgewertet.

Alles Weitere, etwa Laufleistung und Temperatur, wird durch speziell dafür eingebaute Sensoren und Chipfunktionen erfasst. Daher kann man viele Vorschläge davon bekommen.

Wie kann man den S.M.A.R.T – Status auslesen?

Man kann Freeware CrystalDiskInfor verwenden, um den S.M.A.R.T – Status auslesen.

Runterladen

CrystalDiskInfo

CrystalDiskInfo liest die SMART-Werte der Festplatte aus und informiert die Nutzer, wenn kritische Werte erreicht wurden.

Je länger die Betriebsstunden sind, desto größer wurde Die Wahrscheinlichkeit, dass die Sektoren der HDD defekt werden. Gleichzeitig erscheinen defekte Sektoren wegen der Kollision oder dem Stromausfall.
Betriebsstunden dieser Festplatte schon mehr als 15000 Stunden und man bemerkt gleichzeitig, dass die Bewertung von C5 und C6 in „Vorsicht“ wird.

Hier bemerkt man, dass der aktueller Wert und der schiechster Wert von der Option C5 „Aktuell schwebende Sektoren“ 98 sind, was bedeutet, dass der Anzahl der aufgrund von Lesefehlern wartenden Sektoren auf Zuweisung einer neuen Sektorposition 98 sind. Ein solcher Wert für eine HDD, die mehr als 10000 Stunden betreibt, ist normal.

CrystalDiskInfo-2

Wenn der Anzahl der defekte Sektoren sich weiter steigt, wird die Festplatte unglaublich instabil. Am Anfang macht die Festplatte komische Geräusche, dann kann die Festplatte oft in RAR Format werden. Gleichzeitig kann der PC die Daten oder Programm langsamer oder gar nicht lesen. Zum Ende wird das Laufwerl nicht mehr erkannt.

Obwohl machen einige defekte Sektoren normalerweise nichts, gibt es aber auch besondere Umstände. Wenn Problem „Schiene 0 schlechtes“ (Track 0 Bad) auftritt, wird die Festplatte unlesbar und sich sehr schwierig reparieren lässt. Es führt geleichzeitig auch dazu, dass die Festplatte komische Geräusche macht.

Anleitung: Festplatte reparieren, wenn Festplatte klackert.

Wenn man bemerkt, dass die Festplatte komische Geräusche macht, klone am besten alle Daten auf einen neuen Datenspeicher. Man kann auch wichtige Daten hochladen und später runterladen.
In Hinsicht auf Festplatte klonen empfehlen wir uns das Programm zur Dateimigration, Renee Becca. Es hilft Nutzer, Daten von dem Laufwerk (einschließlich Laufwerk mit defekten Sektoren) auf ein neues Laufwerk zu klonen.
Renee Becca
Festplatte zum Klonen auswählen

Obwohl das Programm Renee Becca eine Freeware ist, wird Registrierungsschlüssel auffordert, wenn man System umziehen will. Man kann aber einen kostenlosen Code beantragen. (Beeil dich!).

Man kann durch einige Mausklicken die Dateien von der Festplatte mit defekten Sektoren auf eine neue Festplatte klonen.

Download box

Datensicherung Freeware Renee Becca

Renee Becca

  • Nur System auf SSD klonen
  • Partition oder Festplatte klonen
  • Festplatte spiegeln: HDD auf SSD klonen
  • Automatische Datensicherung für Dateien / Partitionen / Festplatte

Datensicherung Freeware

Benutzer erhielten die Datensicherung Freeware

Wenn man Festplatte reparieren will, bieten wir hier zwei Methoden dazu.

Methode 1. Tools zur Fehlerüberprüfung von Microsoft

Diese Methode gilt für die HDD, deren defekten Sektoren weniger als 1000 sind. Das Tool kann auf Ebene des Dateisystems die defekten Sektoren von anderen absperren.

Vorteile: Man kann das Laufwerk weiter verwenden.

Nachteile: Die Festplatte wird nicht repariert und mehr defekten Sektoren erscheinen bald.

Anleitung: So kann man defekten Sektoren absperren

 

A. Drück Windows-Logo-Taste + R

keyboard-win+r

B. Gebe „diskmgmt.msc“ ein und klicke auf „OK“.

diskmgmt

C. Klicke mit rechten Mausklick auf das Laufwerk, dann auf „Eigenschaften“.

Eigenschaften

D. Klicke die Option „Prüfen“, die sich unter dem Tab „Tools“ befindet.

Tools

E. Es kosten einige Minuten.

Festplatte-überprüfen-und-reparieren

F. Wenn man ein Nutzer vom Windows 7 oder Windows 8 ist, aktiviere bitte die Optionen „Dateisystemfehler automatisch korrigieren“ und „Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen“.

Festplatte-prüfen-von-Windows-7

Methode 2. Low-Level-Formatierung durchführen

Bei der Low-Level-Formatierung wird die Festplatte physisch in Spuren und Sektoren eingeteilt und stellt den Zustand im Werk wieder her. Wenn man ausfinde, dass Sektoren defekt sind oder instabil werden, kann die Low-Level-Formatierung dabei helfen. Es kann ein solcher Speicherort ignorieren, was dazu führt, dass Betriebssystem oder Programm wie HDD-SCAN den Speicherort nicht mehr identifizieren kann.

Vorteile: Festplatte kann repariert wird und mehr defekte Sektoren erscheinen vorläufig nicht.
Nachteile: Dateien wird formatiert (gelöscht). Datensicherung ist nötig, was Zeit kostet. Außerdem beschädigt die Low-Level-Formatierung die Festplatte.

Achtung: Wenn Betriebsstunden der Festplatte schon mehr als 20000 Stunden sind, verwende am besten sie nicht, weil es zur dauerhaften Beschädigung der HDD führen kann.

Anleitung: So kann man Low-Level-Formatierung durchführen.

Vorbereitung: Programm zur Low-Level-Formatierung runterladen.

Wir empfehlen uns das Programm HDD LLF Low Level Format Tool.

Runterladen

LLFtool