author avatar
    Primär designierte Ingenieure
 

Überblick
Die Maus spielt eine sehr wichtige Rolle, wenn der Benutzer den Computer verwendet. Wenn die Maus nicht normal funktioniert, ist es für den Benutzer schwierig, einige notwendige Vorgänge wie das Eingeben der Systemeinstellungen oder das Öffnen der Anwendung auszuführen, ohne mit der Maus vertraut zu sein System-Tastenkombinationen. Was sollten Sie also tun, wenn eine Maus-Freeze-Situation auftritt? Dieser Artikel wird für Sie antworten.



Maus friert ein

I. Der Grund, warum die Computermaus einfriert

Es gibt viele Gründe dafür, dass die Computermaus nacheinander hängen bleibt (d. h. hängen bleibt), und es kann folgende Gründe geben:
1. Auf der Unterseite der Maus oder auf dem Mauspad befinden sich Flecken, die die normale Funktion der Maus beeinträchtigen.
2. Die Batterie der kabellosen Maus ist leer und muss ausgetauscht werden, bevor sie normal verwendet werden kann.
3. Die Komponenten in der Maus sind fehlerhaft.
4. Die an die Maus angeschlossene USB-Schnittstelle ist fehlerhaft.
5. Der Maustreiber ist zu alt oder der neue Treiber ist nicht mit der Maus kompatibel.
6. Bei einigen Systemeinstellungen treten Probleme auf.
7. Das System wird von Viren angegriffen.
Nachdem Sie die Gründe für das Einfrieren der Maus verstanden haben, lesen Sie bitte weiter mit den Lösungen für das Einfrieren der Maus.

II. Was soll ich tun, wenn die Computermaus einfriert?

1. Vorläufige Lösung für das Einfrieren der Computermaus (allgemein)

Wenn die Maus stottert oder einfriert, können Sie die folgenden ersten Lösungen ausprobieren.
① Reinigen Sie die Maus und ersetzen Sie sie durch ein sauberes Mauspad
Flecken auf der Unterseite der Maus oder auf dem Mauspad beeinträchtigen die Empfindlichkeit der Maus, was dazu führen kann, dass die Maus nacheinander einfriert oder sich die Richtung des Cursors unkontrolliert bewegt. Wenn das Problem des Einfrierens der Maus auftritt, wird empfohlen, zunächst mit der Reinigung der Maus zu beginnen. Nachdem die Maus gereinigt wurde, ersetzen Sie das Mauspad durch ein sauberes, um zu prüfen, ob das Problem des Einfrierens weiterhin besteht.
② Ersetzen Sie den USB-Anschluss oder schließen Sie ihn an einen anderen Computer an
Schließen Sie die Maus an andere USB-Anschlüsse an. Wenn sie normal verwendet werden kann, bedeutet dies, dass der ursprüngliche USB-Anschluss der Maus fehlerhaft ist oder einen schlechten Kontakt hat. Wenn die Maus an andere Computergeräte angeschlossen ist, die normal an die Maus angeschlossen werden können, Es kann beurteilt werden, ob das Problem durch die Maus selbst verursacht wird. Frage. Wenn andere Mäuse normal verwendet werden können, die von Ihnen verwendete Maus jedoch immer noch das Problem des Einfrierens und Einfrierens aufweist, müssen Sie möglicherweise die Maus durch eine neue ersetzen oder den Maustreiber aktualisieren.
③ Ersetzen Sie die Batterie der kabellosen Maus
Wenn die kabellose Maus einfriert, können Sie zuerst die Batterie austauschen und dann prüfen, ob das Problem behoben ist.
④ Verwenden Sie Antivirensoftware
Ein Virenangriff auf den Computer kann auch dazu führen, dass die Hardware des Computers außer Kontrolle gerät, z. B. dass die Maus einfriert oder der Cursor nicht richtig bewegt werden kann.
⑤ Maus oder Tastatur ohne USB-Hub anschließen
Einige ultradünne Windows-Notebooks oder MacBook-Notebooks verfügen über weniger USB-Anschlüsse. Um die verfügbaren USB-Anschlüsse zu erhöhen, verwenden Benutzer möglicherweise USB-Hubs/-Verteiler. Einige Benutzer berichten jedoch, dass dies beim Anschließen externer Geräte wie Maus und Tastatur über einen USB-Hub der Fall ist Wenn ein Problem vorliegt, wird empfohlen, dass Sie versuchen, die Maus und die Tastatur direkt an den mit dem Notebook gelieferten USB-Anschluss anzuschließen und zu prüfen, ob das Problem behoben ist.
USB-Hub

2. Installieren Sie den Maustreiber neu, aktualisieren Sie ihn oder setzen Sie ihn zurück (Windows).

Ein Problem mit dem Treiber der Maus kann ebenfalls das Einfrierproblem verursachen. Wenn die Maus überhaupt nicht funktioniert, wird empfohlen, den Computer neu zu starten. Wenn die Maus nach dem Neustart normal verwendet werden kann, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus, um sie neu zu installieren und zu aktualisieren oder den Treiber zurücksetzen.
Schritt 1: Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie (Geräte-Manager).
Startmenü Gerätemanager
Schritt 2: Erweitern Sie (Mäuse und andere Zeigegeräte), klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zielmaus, wählen Sie (Gerät deinstallieren), entfernen Sie dann die Maus, schließen Sie sie erneut an und starten Sie den Computer neu. Im Allgemeinen wird die Maus nach dem Neustart des Computers automatisch erkannt und der Treiber installiert.
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Zielmaus und wählen Sie Gerät deinstallieren
Schritt 3: Wenn die Maus nicht erkannt wird und nicht normal verwendet werden kann, drücken Sie bitte die Tastenkombination (Windows-Symbol + Verwenden Sie den Abwärtspfeil. Drücken Sie die Taste, um (Maus und andere Zeigegeräte) auszuwählen, drücken Sie dann (Alt+A), um (Vorgang) > (Nach Hardwareänderungen suchen) auszuwählen, und drücken Sie dann die (Eingabe)-Taste, dann wird die Maus ausgeführt erkannt werden und der Treiber wird automatisch installiert.
Scannen nach Hardwareänderungen
Schritt 4: Wenn die Maus immer noch nacheinander hängen bleibt, suchen Sie bitte das Mausgerät im Geräte-Manager, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie (Treiber aktualisieren) und dann (Automatisch nach Treiber suchen). Dieser Vorgang kann lange dauern Zeit, bitte warten.
Maus-Update-Treiber
Schritt 5: Wenn nach der Aktualisierung des Treibers das Problem auftritt, dass die Maus einfriert, können Sie auch zum vorherigen Maustreiber zurückkehren. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Mausgerät und wählen Sie (Eigenschaften) > (Treiber) > (Rollback-Treiber).
Maus-Fallback-Treiber

3. Passen Sie die Energieverwaltungseinstellungen der Maus an (Windows)

Standardmäßig schließt das Betriebssystem Windows 10 automatisch einige unnötige Treiber und Prozesse, die im Hintergrund ausgeführt werden, um Strom zu sparen. Wenn auf Ihrem Mausgerät auch die Option „Dem Computer erlauben, dieses Gerät auszuschalten, um Strom zu sparen“ aktiviert ist, kann es sein, dass die Maus von Zeit zu Zeit nicht mehr funktioniert. Um dies zu beheben, müssen Sie lediglich die Energieverwaltungseinstellungen Ihrer Maus anpassen. Die folgenden Schritte helfen Ihnen dabei:
Schritt 1: Drücken Sie gleichzeitig die Tasten (Windows + R), um das Dialogfeld „Ausführen“ zu starten. Geben Sie (devmgmt.msc) in das Dialogfeld ein und drücken Sie die Eingabetaste, um das Fenster „Geräte-Manager“ zu öffnen.
Führen Sie devmgmt msc aus
Schritt 2: Scrollen Sie im Geräte-Manager-Menü nach unten und klicken Sie auf (Universal Serial Bus Controllers), um es zu erweitern.
Schritt 3: Doppelklicken Sie auf die Option (USB Root Hub (USB 3.0)), um deren Eigenschaften anzuzeigen. Deaktivieren Sie im Abschnitt (Energieverwaltung) das Optionskästchen „Computer darf dieses Gerät ausschalten, um Strom zu sparen“.
Schritt 4: Wenn Sie fertig sind, klicken Sie unten im Fenster auf die Schaltfläche (OK), um die Änderungen zu speichern und das Fenster zu schließen. Abschließend müssen Sie Ihren Computer neu starten und prüfen, ob das Problem behoben ist.
Energieverwaltung des USB-Root-Hubs

4. Starten Sie das Mac-Gerät neu oder erzwingen Sie das Beenden der Anwendung (Mac).

Wenn die Mac-Maus einfriert oder einfriert, können Sie zunächst das Mac-Gerät neu starten, um zu sehen, ob das Problem behoben ist. Wenn nach dem Starten einer Anwendung eine Mausstörung auftritt und die Anwendung nicht reagiert, können Sie das Beenden der Anwendung durch die folgenden Schritte erzwingen: Halten Sie (Befehl (⌘) + Wahltaste + Escape) gedrückt, um das Menü zum erzwungenen Beenden der Anwendung zu öffnen .
Befehl + Wahl + Escape
Navigieren Sie anschließend mit den Pfeiltasten zu der betreffenden App und drücken Sie die Eingabetaste, um die App zu verlassen.
Erzwingen Sie das Beenden der Anwendung

5. Barrierefreiheit festlegen (Mac)

Das MacBook verfügt über ein integriertes Touchpad. Wenn eine externe Maus oder ein kabelloses Touchpad angeschlossen ist, kann es zu Konflikten kommen und die Maus kann einfrieren oder einfrieren. Zu diesem Zeitpunkt können Sie die Benutzeroberfläche der Mac-Systemeinstellungen öffnen, (Barrierefreiheit) > (Zeigersteuerung) auswählen und (Eingebautes Touchpad ignorieren, wenn eine Maus oder ein drahtloses Touchpad vorhanden ist) aktivieren. Starten Sie dann den Computer neu, um zu sehen, ob das Problem behoben ist.
Ignorieren Sie das integrierte Trackpad, wenn eine Maus oder ein kabelloses Trackpad vorhanden ist

6. SMC zurücksetzen (Mac)

Der System Management Controller (SMC) ist für viele Grundfunktionen Ihres MacBook verantwortlich, beispielsweise für die Energieverwaltung. Ein Zurücksetzen kann bei allgemeinen Leistungsproblemen hilfreich sein. Bitte befolgen Sie die folgenden Schritte: Fahren Sie das MacBook herunter, halten Sie gleichzeitig die Tasten (Umschalt + Strg + Option) und die Ein-/Aus-Taste gedrückt, halten Sie alle Tasten etwa 10 Sekunden lang gedrückt, um die SMC-Einstellung zurückzusetzen, lassen Sie dann alle Tasten los und Starten Sie den Computer normal und prüfen Sie, ob das Problem mit dem Stottern oder Einfrieren der Maus behoben wurde.
Mac Umschalt+Strg+Wahl+Ein/Aus-Taste
Bei der Verwendung des Computers kann es neben dem Einfrieren und Einfrieren der Maus auch zu anderen Systemausfällen oder Festplattenschäden kommen. Um zu verhindern, dass Ihre wichtigen Dateien verloren gehen, wird empfohlen, sich eine gute Angewohnheit anzueignen, regelmäßig Backups durchzuführen up-Dateien. Im Folgenden wird eine einfache Möglichkeit vorgestellt, Dateien regelmäßig automatisch zu sichern, nämlich Renee Becca für die Dateisicherung zu verwenden, die für Windows-Systeme geeignet ist. Freunde in Not können weiterlesen.

III. Sichern Sie regelmäßig Dateien, um Datenverluste durch Systemausfälle zu verhindern

1. Was ist Renee Becca?

Renee BeccaEs handelt sich um ein Tool, das speziell für die Sicherung und Wiederherstellung von System-/Festplattendaten verwendet wird. Es kann Ihnen dabei helfen, wichtige Daten auf Ihrem Computer zu sichern und wiederherzustellen, z. B. Programme, Systemkonfiguration, E-Mails, Fotos, Videos, Dokumente, Lesezeichen usw. Es nutzt die führende inkrementelle/differenzielle Backup-Technologie, die Ihnen mehr Zeit und Speicherplatz sparen kann. Zusätzlich zur Unterstützung der Systemsicherung unterstützt es auch Partitionssicherung, Festplattensicherung, Dateisicherung, Festplattenklonen und Systemmigration usw. Lernen Sie Ihre kennen verschiedene Bedürfnisse.
Sehr HOT - ADsRenee Becca - Professionelle und zuverlässige Software zur Datensicherung und wiederherstellung

Schnelle Backup Geschwindigkeit bis zu 3.000 MB/Minute Backup Geschwindigkeit.

Umfassende Sicherungslösung unterstützt Systemsicherung/Partitionssicherung/Festplattensicherung/Dateisicherung/Festplattenklonen.

Inkrementelle/differenzielle Backup Technologie analysiert automatisch den Datenunterschied zwischen der Quelldatei und der Backup Datei und spart so Speicherplatz.

Unterstützt die VSS Volume Shadow Copy Technologie während Sie das gesamte System sichern, können Sie weiterhin im Internet surfen.

Hohe Anwendbarkeit unterstützt verschiedene Dateien und Speichergeräte.

Schnelle Backup Geschwindigkeit 3.000 MB/Minute

Rundum Sicherung System /Partitions /Festplatten /Dateisicherung

Inkrementelle/differenzielle Backup Technologie spart Speicherplatz

Gratis TrialGratis Trialderzeit hat 2000 Kostenlose Testversion für Benutzer!

2. Wie verwende ich Renee Becca zum automatischen Sichern von Dateien?

Es ist sehr einfach, Dateien mit Renee Becca automatisch zu sichern. Die spezifischen Schritte sind wie folgt:
Schritt 1: Laden Sie Renee Becca herunter, installieren Sie es und führen Sie es auf dem Computer aus. Wählen Sie dann die Option (Dateisicherung) in der Spalte (Sicherung) der Hauptschnittstelle aus.
Wählen Sie Dateisicherungsoptionen aus
Schritt 2: Wählen Sie als Nächstes alle Dateien aus, die gesichert werden müssen (Quelldatei (Gerät)) und wählen Sie die Festplattenpartition aus, in der die Sicherungsdaten gespeichert werden sollen (Ziel).
Wählen Sie die zu sichernden Dateien aus
Darüber hinaus können Sie in (Aufgabenplan) einen täglichen/wöchentlichen/monatlichen automatischen Backup-Plan erstellen und auf (Bestätigen) klicken, um die automatische Backup-Funktion zu aktivieren.
Sicherungszeit des Dateisicherungssatzes
Wählen Sie dann unter (Backup-Schema)-(Schema-Typ) den geeigneten Backup-Schema-Modus entsprechend Ihren persönlichen Anforderungen. Renee Becca hat 5 Backup-Schemata zur Auswahl, nämlich Versionskettenmodus, Einzelversionsmodus, Gesamtmodus, Inkrementalmodus und Differenzmodus Modell.
Dateisicherung: Wählen Sie den Sicherungsschemamodus
Renee Becca hat 5 Backup-Pläne zur Auswahl:
Versionskettenmodus: Nur die neuesten 5 Versionen werden beibehalten und unbrauchbare alte Versionen werden nach Abschluss der Sicherung automatisch gelöscht.
Einzelversionsmodus: Nur die neueste Version wird beibehalten und die vorherige Version wird nach Abschluss der Sicherung automatisch gelöscht.
Gesamtmodus: Erstellt ein vollständiges Backup.
Inkrementeller Modus: Nach der ersten vollständigen Sicherung werden nur inkrementelle Sicherungen erstellt.
Differenzmodus: Nach der ersten vollständigen Sicherung werden nur differenzielle Sicherungen erstellt.

Schritt 3: Klicken Sie abschließend auf die Schaltfläche (Jetzt sichern), um mit der Ausführung des Dateisicherungsbefehls gemäß Ihren Einstellungen zu beginnen. Sie können den Fortschritt aller Sicherungsaufgaben in der Taskleiste sehen. Nachdem die Sicherung abgeschlossen ist, können Sie bei Bedarf auf die Schaltfläche (Wiederherstellen) klicken, um die Dateien auf der angegebenen Festplatte wiederherzustellen.
Fortschritt der Dateisicherungsaufgabe
Schritt 4: Wählen Sie dann den Speicherort aus, an dem die Dateien wiederhergestellt werden sollen, und klicken Sie auf die Schaltfläche (Wiederherstellen).
Wählen Sie aus, wo Dateien wiederhergestellt werden sollen
Freundliche TippsSehen Sie sich für Mac-Benutzer die spezifischen Schritte zum Sichern mit Time Machine an.