author avatar
    Europäische Informationssicherheit Beraterin
 

Überblick

Wir wollen meistens beim Festplatte klonen nur System auf SSD umziehen, so dass wir das gekaufte System nicht wieder installieren oder registrieren. Gibt es Möglichkeit, dass wir nur System von der alten Festplatte auf das Neues umziehen? Bitte lesen Sie weiter.



System auf Festplatte umziehen oder Festplatte klonen

Wenn man die alte Festplatte durch eine neue Festplatte ersetzt, will er meistens die Festplatte klonen, so dass alle Dateien einschließlich Betriebssystem schneller und einfacher umziehen werden können.

Aber wenn wir eine neue SSD, deren Kapazität aber geringer als die alte HDD ist, gekauft. In diesem Fall können wir immer noch System auf SSD umziehen, so dass der PC beim Hochfahren oder normal Laufen schneller als früher sein kann.

In der Tat ist es eine gute Taktik, dass man System auf SSD umziehen und manche häufig verwendeten Softwares auf SSD installieren. Da sich der Preis einer SSD im Vergleich zur HDD meistens doppelt, können nur wenige Verbraucher leisten, alle Dateien sich von der HDD auf SSD klonen zu lassen.

Bitte lesen Sie weite. In den folgenden Text stellen wir vor, wie man nur System auf SSD umzieht, was für Anfänger und Neuling konzipiert ist und sehr einfach ist.

Ist SSD eine gute Option für Ihnen?

SSD steht für Solid State Drive, was eine Art zur Datenspeicher konzipiert. Man kann SSD als den Nachfolger der traditionellen HDD bezeichnen. Wegen den relativ hohen Preis wird die SSD leider noch nicht üblich verwendet.

Verbraucher installieren gern System, mache Softwares und speichern Dateien wie z. B. 4K Film auf SSD, während normalen Dateien auf eine andere HDD speichern. Wir eine neue SSD gekauft hat, der soll zuerst System auf SSD umziehen.

Vorteil von SSD

In der folgenden Tabelle listen wir Informationen der durchschnittlichen Parameter, so dass man HDD mit SSD besser vergleichen kann. Man soll sich aber beim Hersteller nach konkreten Informationen verschiedenen Modell erkundigen, wenn er eine SSD kaufen will.

Parameter

Festplatte: HDD

Festplatte: SSD

Stromverbrauchdurchschnittlich 7 Watt (hoch)durchschnittlich 4 Watt (niedrig)
Lesegeschwindigkeit (SATA III)ungefähr 100 MB / s (langsam)ungefähr 500 MB / s (schnell)
Schreibgeschwindigkeit (SATA III)ca. 50 - 70 MB / s (langsam)ca. 500 MB / s (schnell)
Temperatur0 - 60 °C0 - 70 °C, 40 - 85 °C
Kapazität500 GB - 4 TB128 GB - 2 TB
BesonderheitDer Abstand zwischen der Platte und dem Magnetkopf ist sehr klein, und wenn Vibrationen oder Stöße auftreten, kann ein Kopfcrash auftreten. Das heißt, es ist anfällig gegenüber Vibrationen und Stößen.Im Gegensatz zur HDD-Struktur ist es resistent gegen Vibrationen und Stöße.
ZielgruppeVerwendung im Innenbereich / Normal nur für Geräte ohne Temperaturänderung, Schock und Vibration. Mit anderen Worten, die Vielseitigkeit ist geringer als bei SSD.Outdoor, Niedrigtemperatur, Hochtemperatur, Schiffselektronik, Flugzeugelektronik, Firewalls, Roboter, tragbare Geräte, Militärelektronik. Das heißt, die Vielseitigkeit ist hoch.

Parameter

Festplatte: HDD

Stromverbrauchdurchschnittlich 7 Watt (hoch)
Lesegeschwindigkeit (SATA III)ungefähr 100 MB / s (langsam)
Schreibgeschwindigkeit (SATA III)ca. 50 - 70 MB / s (langsam)
Temperatur0 - 60 °C
Kapazität500 GB - 4 TB
BesonderheitDer Abstand zwischen der Platte und dem Magnetkopf ist sehr klein, und wenn Vibrationen oder Stöße auftreten, kann ein Kopfcrash auftreten. Das heißt, es ist anfällig gegenüber Vibrationen und Stößen.
ZielgruppeVerwendung im Innenbereich / Normal nur für Geräte ohne Temperaturänderung, Schock und Vibration. Mit anderen Worten, die Vielseitigkeit ist geringer als bei SSD.

Parameter

Festplatte: SSD

Stromverbrauchdurchschnittlich 4 Watt (niedrig)
Lesegeschwindigkeit (SATA III)ungefähr 500 MB / s (schnell)
Schreibgeschwindigkeit (SATA III)ca. 500 MB / s (schnell)
Temperatur0 - 70 °C, 40 - 85 °C
Kapazität128 GB - 2 TB
BesonderheitIm Gegensatz zur HDD-Struktur ist es resistent gegen Vibrationen und Stöße.
ZielgruppeOutdoor, Niedrigtemperatur, Hochtemperatur, Schiffselektronik, Flugzeugelektronik, Firewalls, Roboter, tragbare Geräte, Militärelektronik. Das heißt, die Vielseitigkeit ist hoch.

Anleitung: System auf SSD umziehen

Häufigste Fragen:

Ist es mühsam und bezieht sich auf kompliziert Code, wenn ich System auf SSD umziehe?

Muss ich mein System wieder registrieren, nachdem ich System auf SSD umgezogen hat?

Antwort dazu:

Nein, wir stelle Ihnen die einfachste Methode vor. Es gilt für alle Anfänger und Neuling und fordert nur einige Mausklicken.

Nein, nachdem man System auf SSD umgezogen hat, wird alle Einstellungen und Registerinformationen beibehaltet werden.

Vorbereitungen, bevor man System auf SSD klonen

Schritt 1. Renee Becca installieren

Laden Sie Freeware zu Festplatte klonen Renee Becca herunter und beantragen Sie hier einen kostenlosen Registrierungscode für Renee Becca, um es zu registrieren. Ein solcher kostenloser Registrierungscode gilt für einen Jahr.

Renee Becca Herunterladen

Schritt 2. SSD an den PC anschließen

Achten Sie auf die Schnittstelle der SSD und schließen Sie es direkt an den PC an. Sonst kann man mit einem externen Festplattengehäuse die SSD an den Computer anschließen.

externe Festplattengehäuse

Haben Sie keine Ahnung über Schnittstelle der SSD? Bitte lesen Sie: Schnittstellen von SSD wie PCI-Express, SATA usw.

Haben Sie keine Ahnung über externes Festplattengehäuse? Bitte lesen Sie: Externes Festplattengehäuse im Jahr 2018.

Anleitung: System auf SSD klonen

Schritt 1. System auf SSD klonen

Klicken Sie auf die Option „System umziehen“, die sich unter dem Tab „Klonen“ befindet.

System auf SSD klonen

Schritt 2. Festplatte zum Klonen auswählen

Wählen Sie die Partition, wo das laufende System gespeichert ist, aus und wählen Sie eine andere Partition zum Speichern aus.

Festplatte zum Klonen auswählen

Wenn die alte Festplatte schon teilweise defekt ist, klicken Sie auf „Optionen“ und aktivieren Sie die Option „Beschädigte Sektors überspringen“, sonst kann es scheitert, System auf SSD umzuziehen oder Festplatte zu klonen.

Klicken Sie auf die Option „Umziehen“, um System umzuziehen.

Optionen für System umziehen

Schritt 3. PC von der neuen Festplatte booten

Ändern Sie bei BIOS Setup, so dass der PC von der neuen Festplatte booten kann.

Boot-Reihenfolge ändern