author avatar
    Europäische Informationssicherheit Beraterin
 

Überblick
Mit der zunehmenden Beliebtheit von Solid-State-Laufwerken und der kontinuierlichen Verbesserung der zugehörigen Software ist auch der Datenübertragungsprozess beim Austausch von Festplattengeräten einfacher und sicherer geworden. Das Klonen von Festplatten ist eine effektive Möglichkeit, diesen Prozess zu vereinfachen. Wenn Sie die Systemfestplatte durch eine SSD ersetzen müssen, ohne das System neu zu installieren, können Sie den Inhalt dieses Artikels lesen. In diesem Artikel erfahren Sie eine einfache Methode zum Klonen des Laufwerks C auf die SSD in Windows 10.



Klonen Sie Laufwerk C auf SSD

I. Informationen zum Klonen von Festplatten

Unter Klonen versteht man das Erstellen einer Festplatte oder Partition, die genau mit der Quellfestplatte/-partition übereinstimmt. Das Ziel des Klonens umfasst nicht nur auf der Festplatte gespeicherte Dateien, sondern auch Systeminformationen, Ordnerstruktur, Dateisystem, Anwendungsprogramme und Registrierungsinformationen. Daher können Sie nach dem Klonen der Festplatte alle Daten der Originalfestplatte direkt auf die neue Festplatte übertragen, sodass Sie sofort alle Daten der Originalfestplatte verwenden können, was sehr schnell und einfach ist komfortabel. Daher ist es beim Festplattenaustausch besser, die Methode des Festplattenklonens zu verwenden, anstatt das System und die Anwendungen auf der neuen Festplatte neu zu installieren, was den gesamten Vorgang komfortabler und schneller macht.
Nachdem wir die Definition des Festplattenklonens verstanden haben, erfahren Sie, wie Sie das Laufwerk C auf das Solid-State-Laufwerk in Windows 10 klonen.

II. Verwenden Sie Renee Becca, um Laufwerk C auf SDD in Windows 10 zu klonen

1. Was ist Renee Becca?

Renee BeccaEs handelt sich um ein Tool, das speziell für die Sicherung und Wiederherstellung von System-/Festplattendaten verwendet wird. Es kann Ihnen dabei helfen, wichtige Daten auf Ihrem Computer zu sichern und wiederherzustellen, z. B. Programme, Systemkonfiguration, E-Mails, Fotos, Videos, Dokumente, Lesezeichen usw. Darüber hinaus können Sie damit auch Festplatten- und Systemdaten klonen. Die Software bietet drei Klonmethoden, einschließlich Festplattenklonen/Klonen der Systemfestplatte, Partitionsklonen und Systemmigration. Sie können je nach Ihren unterschiedlichen Anforderungen die am besten geeignete Klonmethode auswählen.
Sehr HOT - ADsRenee Becca - Professionelle und zuverlässige Software zur Datensicherung und wiederherstellung

Schnelle Backup Geschwindigkeit bis zu 3.000 MB/Minute Backup Geschwindigkeit.

Umfassende Sicherungslösung unterstützt Systemsicherung/Partitionssicherung/Festplattensicherung/Dateisicherung/Festplattenklonen.

Inkrementelle/differenzielle Backup Technologie analysiert automatisch den Datenunterschied zwischen der Quelldatei und der Backup Datei und spart so Speicherplatz.

Unterstützt die VSS Volume Shadow Copy Technologie während Sie das gesamte System sichern, können Sie weiterhin im Internet surfen.

Hohe Anwendbarkeit unterstützt verschiedene Dateien und Speichergeräte.

Schnelle Backup Geschwindigkeit 3.000 MB/Minute

Rundum Sicherung System /Partitions /Festplatten /Dateisicherung

Inkrementelle/differenzielle Backup Technologie spart Speicherplatz

Gratis TrialGratis Trialderzeit hat 2000 Kostenlose Testversion für Benutzer!

2. Wie kann ich mit Hilfe von Renee Becca das Laufwerk C auf die SSD klonen?

Vorbereitung:
Zuerst müssen Sie das Solid-State-Laufwerk im Computer installieren. Klicken Sie hier, um die spezifischen Installationsschritte anzuzeigen. Nach der Installation müssen Sie das neue Solid-State-Laufwerk initialisieren, um sicherzustellen, dass das Windows-System nach dem Klonen des Laufwerks C normal gestartet werden kann. Lassen Sie uns zunächst die Schritte zum Initialisieren der Festplatte lernen:
Starten Sie den Computer, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie die Option (Datenträgerverwaltung). Suchen Sie nach dem Öffnen der Datenträgerverwaltung den Datenträger, auf dem „nicht initialisiert“ angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Option (Initialisieren) aus. Wählen Sie dann den Partitionstyp MBR oder GPT aus (klicken Sie hier, um den Unterschied zwischen beiden anzuzeigen). Der Festplattenstatus ändert sich in „Online“. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den nicht zugewiesenen Speicherplatz, wählen Sie (Neues einfaches Volume) und befolgen Sie die Anweisungen, um nachfolgende Einstellungen vorzunehmen, z. B. die Partitionsgröße, den Laufwerksbuchstaben und das Dateisystem usw. festzulegen.
Wenn Sie noch nichts über die Initialisierung eines Solid-State-Laufwerks wissen, können Sie sich diesen Artikel (So initialisieren Sie ein Solid-State-Laufwerk) ansehen, der eine detaillierte Erklärung des gesamten Prozesses der Initialisierung eines Solid-State-Laufwerks enthält.
Festplatte initialisieren
Nachdem der obige Vorgang zum Initialisieren des Solid-State-Laufwerks abgeschlossen ist, können Sie mit Renee Becca das Laufwerk C auf das Solid-State-Laufwerk in Windows 10 klonen. Der Vorgang ist sehr einfach und die spezifischen Betriebsschritte lauten wie folgt:
Schritt 1: Laden Sie Renee Becca herunter, installieren Sie es und führen Sie es aus. Wählen Sie in der Spalte (Klonen) der Hauptschnittstelle die Option (Festplatte klonen/Systemfestplatte klonen).
Beschreibung der Klonfunktion von Renee Becca:
Festplattenklon/Systemfestplatte klonen: Erstellen Sie eine exakte Kopie der ausgewählten Festplatte. Es unterstützt das Verschieben der Partitionsgrenze mit der Maus, um die Partitionsgröße anzupassen, und das Klonen der Systemfestplatte, damit die geklonte Festplatte gestartet werden kann.
Partitionsklon: Erstellen Sie eine identische Kopie der ausgewählten Partition.
Systemmigration: Unterstützt die Migration des Systems auf eine andere Festplatte.

Wählen Sie die Option „Festplatte klonen/Systemfestplatte klonen“.
Schritt 2: Wählen Sie als Nächstes unter (Quelle) und (Zielort) des Popup-Fensters „Festplattenklon“ das Laufwerk C bzw. das neue Solid-State-Laufwerk aus, das Daten geklont werden soll. Nach der Auswahl können Sie die Partitionsgröße anpassen oder unten eine neue Partition entsprechend den tatsächlichen Anforderungen erstellen, da Sie die Systempartition klonen müssen, sodass Sie Folgendes überprüfen können (Zielfestplatte bootfähig machen (nur für die Systempartition)) und dann Klicken Sie auf die Schaltfläche (Klonen), um die Befehle zum Klonen der Festplatte auszuführen. Dies ist sehr schnell und bequem.
Laufwerk C klonen
Oben finden Sie die detaillierten Schritte zum Klonen des Laufwerks C auf die SSD. Da Sie die Systemfestplatte klonen, müssen Sie das BIOS oder UEFI aufrufen und die ersetzte SSD als erstes Startgerät festlegen, um sicherzustellen, dass das System normal auf der neuen SSD starten kann. Im Folgenden finden Sie die detaillierte Vorgehensweise.

3. Wie ändere ich das Startvolume durch ein neu ersetztes Solid-State-Laufwerk?

Um nach dem Klonen der Systemfestplatte die normale Nutzung des Systems sicherzustellen, müssen Sie die BIOS- oder UEFI-Einstellungen aufrufen, um die folgenden Vorgänge auszuführen:
Beachten Sie beim Starten des Computers die Tastenkombinationen zum Aufrufen der BIOS-Einstellungen im schwarzen Startbildschirm, im Allgemeinen F2, Entf, Esc oder F11. Als erstes Startgerät festlegen. Speichern Sie abschließend die Einstellungen und starten Sie den Computer neu. (Es ist zu beachten, dass die BIOS-Tastenkombinationen je nach Gerätemodell variieren. Klicken Sie hier, um eine Zusammenfassung der Tastenkombinationen für verschiedene PC- oder Motherboard-Marken anzuzeigen.)
Boot-Sequenz der Festplatte