author avatar
    Europäische Informationssicherheit Beraterin
 

Überblick

Seit der neusten Version vom System Mac OS 10.13 (High Sierra) wird das Sicherheitskonzept SIP (Abkürzung von System Intergrity Protection) eingeführt, was dazu führt, sind viele Tools zur Systemrettung nicht mehr in der Lage, die Festplatte wiederherzustellen oder zu scannen. Hier stellen wir vor, wie kann man im MacOS die System-Integrity-Protection (SIP) deaktivieren.


MacOS High Sierra

Nachdem ich mein MacOS aktualisiert habe, bemerke ich, dass das installierte Tool zur Systemrettung nicht durchgeführt wird. Beispielweise kann ich damit nicht mehr meine Partition scannen, aber ich bin noch in der Lage, die externe Festplatte oder anderen Wechseldatenträger scannen.

Festplatte-nicht-gezeigt

Der Grund liegt daran, dass das Sicherheitskonzept System-Integrity-Protection (SIP), das auch als „Rootless“ genannt wird und mit OS X 10.11 EI Capitan eingeführt, wird automatisch aktiviert wird. Damit werden geschützte Datei und Ordner vor potentiale bösartige Programme besser geschützt. Gleichzeitig wird Zugriffe der Anwender mit Root-Rechten auf System beschränkt. Nur wenn der Signaturgeber der Programme Apple Inc. ist und sie Schreibrechten auf System enthalten, wie z. B. Programm Installer vom MacOS, werden Sie vom SIP erlaubt, System-Datei zu bearbeiten.

Um gelöschten Daten wiederherzustellen müssen Tools zur Datenrettung zunächst die System-Datei lesen, was aber vom SIP verneint wird, obwohl Anwender Root-Rechten haben. In diesem Fall sollen wir die Sicherheitskonzept SIP vorläufig deaktivieren und lassen die Tools zur Datenrettung die Festplatten scannen.

Anleitung: MacOS SIP deaktivieren, csrutil disable

Schritt 1. Starte den Mac neu.

Schritt 2. Mac OS SIP deaktivieren.

A. Drück beim Hochfahren die Tastenkombination Command + R so lange, bis der Apfel erscheint.

Keyboard_Mac_win+r

Tipps: Es kostet relativ viel Zeit, warte bitte geduldig.

B. Öffne im Recovery-Modus das Terminal über das Dienstprogramme-Menü

Terminal

C. Gebe den Befehl csrutil disable ein, um SIP zu deaktivieren.

Befehl_eingeben

Schritt 3. Tools zur Datenrettung ausführen.

Starte den Mac neu und führe das Tool zur Datenrettung wie z. B. Renee Undeleter aus.

MacOS-Festplatte-wiederherstellen